Norbert Hirmer

Ein neues Bild ist für mich immer Geburt- Leben- Sterben, innerhalb dieses Prozesses entstehen Struckturen, Farben, Objekte immer wieder neu, werden übermalt, verändert, neu geboren- eben Reinkarnation des Bildes. Eine Spur wird gefunden und dabei neue gelegt, die wiederum nicht alle gegangen werden, letztlich eine Reduzierung auf das Wesentliche in sich selbst. Man möge finden-vielleicht sich selbst.

Norbert Hirmer

Vita
 
1955
Geboren
 
1972-1974
Fachausbildung zum Schrift- und Grafikmaler
 
1974-1999
Grafiker, Maler, Illustrator u.a. im Graphic Center in Berlin
 
2000 – heute
Freischaffender Grafiker und Maler
 
Ausstellungen
 
1986
Galerie am Weidendamm Berlin
 
1987
Büro für Kunstausstellungen in Torun / Polen
 
1988
Galerie “ Pokaz “ Warschau
Club der Journalisten in Poznan
 
1990
Polnisches Informations und Kulturzentrum Berlin
 
2002
Galerie Milchhof Berlin
 
2003
Anwaltskanzlei Jung
 
2005
Carl- Maria von Weber Theater in Bernburg
 
2007
Sony Center Berlin
 
2008
Sony Center Berlin
 
Seit 2014
Verkauf durch die Galerie – Kunsthaus am Rathaus in Berlin
 
2018
Q Gallery Berlin